Forum





Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Opel Corsa E mit Anhängerkupplung?

Moin,

da ich mich ja doch sehr für den Opel Corsa E interessiere und der mir Optisch tatsächlich mehr zusagt als der Peugeot 208e (mag auf Dauer dann doch lieber das unaufgeregtere Design) schaue ich halt auch viel Testvideos dazu. (Probefahrt fällt ja wohl erstmal bischen aus)

Und da erzählt der Jan von Ausfahrt.tv bei Min. 30:45 doch was von ner Anhängerlast.

Ausfahrt.tv Opel Corsa E Fahrbericht

Jetzt kann das ja sein das die da bei den Tests Vorserienmodelle hatten und die Daten noch nicht endgültig waren. Also ab auf die Opel Homepage und schauen:

Opel Corsa E

Und siehe da, da tauchen auch die von Jan erwähnten Daten von 500-615kg (ungebremst/gebremst) auf.

Auch wenn es aktuell in der Aufpreisliste keine Anhängerkupplung zu bestellen gibt hoffe ich hier mal das der Zubehörhandel recht schnell eine passende Nachrüstlösung anbieten wird. Wenn eine Zuglast in den Papieren steht ist das ja alles nicht so das Problem.

Klar sind 615kg gesamtgewicht nicht viel und am Ende kommen dann so ca. 460kg Nutzlast raus aber für nen kleinen Anhänger für den Möbelkauf, die Gartenabfälle oder auch Rindenmulch für den Garten holen oder Holz oder Sand für die Sandkiste reichts allemal. Zur Npt fährt man halt 2x. Besser als nix...

Ich hoffe jetzt einfach mal das es die AHK für den Corsa auch wirklich geben wird und dann ist das tatsächlich momentan das idealste BEV für mich und meine Ansprüche. Wobei auch noch andere spannende Autos in der Pipeline sind....

Ich würde das aber eher so lesen, dass die Anhängerlast nur für den normalen Corsa gilt.

Ist die einzige Zeile, in der nichts von Corsa-e steht...

Es grüßt der michel aus dem Sauerland 🙂

Hallo !

Ich lese das anders , der Corsa - e wird zwar expliziet nicht erwähnt , aber die Teilung der Meldung durch den Schrägstrich , ist wie oben .

Verbrenner Corsa : 500 kg ungebremst , 1 200 kg gebremst

Corsa e : 500 kg ungebremst , 615 kg gebremst

Es scheint mir deshalb so wenig Unterschied bei den Gewichten , "Electric Dave" hat in einem Video mit dem IONIQ gezeigt , dass bei nicht ausgeschalteter Recuperation . Der Anhänger mit Auflaufbremse sich aufschauckeln kann .

Grüße aus dem grünen Herz Deutschlands ! / Elektrisch in die neue Zeit .

Sicher wissen werden Wir es erst wenn man mal Fahrzeugpapiere in der Hand hat.

Es.stimmt zwar das bei den 500-615 nich Coesa E hinter steht wie beinden Anderen Zeilen. Aber zum einen würd das zu den Anderen Zeilen passen und wenn müsst da ja dann ein 0kg bzw -/- für Corsa E stehen wenn der Abweichende Daten hat. Sonst zählt das ja für alle Varianten...

Aber wie Gesagt, sicherheit gibts erst mit den Auslieferungen. Aber ich bin da mal optimistisch.

Ich will nicht unken aber die von - bis Angaben werden sich auf die verschiedenen Verbrenner Modelle beziehen.

Ich würde mich aber liebend gerne eines besseren belehren lassen und mich freuen wenn es anders wäre.

Es grüßt der michel aus dem Sauerland 🙂

Wie gesagt, sicher werden wir es erst wissen wenn man Fahrzeugpapiere in die Hand bekommt...

Aber selber wenn ich das Anders lese, nämlich

Gebremst 500-1200kg und Ungebremst 500-615kg

Zählt das für mich immer noch für Alle Modelle inkl. Elektro. Vor allem weil Oben auch Maße und Gewichte Corsa e steht.

Und weil bei den Anderen die abweichenden Angaben seperat gekennzeichnet sind. Z.B. Tankinhalt/Akkugröße. Dann müsst in der Zeile stehen: Corsa e: -/- oder 0kg/0kg...

Aber leider sind die Webseiten ja nicht immer so eindeutig in den technischen Daten 🙄

Trozdem hab ich Hoffnung und wenn nicht ist das kein Beinbruch, wenn aber doch hat er in meinen Augen einen riesen Vorteil in der Flexibilität was den Transport angeht.

Find den Corsa für mich das fast Ideale Auto... son bischen höher könnt der liegen aber es ist noch ok 😂

Na da bin ich mal gespannt. Ich gehöre hier auch eher zu den Zweiflern. Es war ja auch mehrfach die Rede davon, dass für den Kona einen AHK noch kommt. Zumindest zum Nachrüsten. Das hat sich aber leider nicht bestätigt 😯 Aber vielleicht werden wir ja positiv überrascht.

Ich akzeptiere gaaaar nix!

Ja... aber beim Kona, Ioniq und co. stand ja auch bie eine Zuglast in den Papieren und da tun sich die Hersteller im Nachinein schwer mit der Flexibilität... wie lange hat das beim Model S gebraucht bis es da was Eintragundsfähiges gab... und von dem hin und her von Hyundai Österreich beim Kona wollen wir mal nicht reden 🙈

Ich hoffe einfach mal und ein bischen Optimismus tut in den Tagen auch ganz gut...

Is aber ja zum glück auch kein must have bei mir... abee schon ein nice to have 😉