Forum





Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Meine Zoe

Hallo zusammen,

 

so jetzt stelle ich nach langer Zeit hier auch mal mein Auto vor, wobei allen ja die Zoe bekannt ist 🙂

Ich habe vorher einen Ford Fiesta gefahren und war mit dem Auto auch seeeehr zufrieden. Nachdem Papa meine Mum dann lange zeit auf die Nerven gegangen ist, endlich einen Kona haben zu wollen, habe ich mein Auto an meine beste Freundin verkauft und Papas Zoe bekommen.

Bisher habe ich nur gute Erfahrungen gemacht. Trotzdem muss ich mich immer noch bezüglich laden dran gewöhnen. Momentan lade ich nur an einer Ladesäule in der Stadt. Mal sehen wie das wird, wenn ich mal eine längere Strecke fahre.

Ein Foto stelle ich nicht ein, der ein oder andere hat in einem Livestream ja schon ein Foto gesehen.

Hier ein paar Dinge die mir bei der Zoe (auch im Vergleich zum Fiesta) aufgefallen sind:
Nachteil:

-Die Karosserie ist zumindest im Vergleich mit einem Ford billig. Wenn ich hier die Tür zuschlage, frag ich mich ob das Auto nicht bei Wind auseinander fällt.

-Die Bluetooth-Einrichtung lässt auch zu Wünschen übrig. Ständig hackt es oder stoppt (Liegt das nur an meinem?) - (Ich benutze Bluetooth übrigens hauptsächlich nur um über mein Handy Musik ab zu spielen, an dem Empfang bezüglich Telefonieren kann es also nicht liegen) - War beim Ford leider auch anders...

-Dann geht meine Ladeklappe manchmal einfach auf, ohne einen Knopf zu drücken... Frage mich, woran das liegen kann (Leider ist die Garantie schon abgelaufen).

-Die Rückbank lässt sich nur im Ganzen umklappen, was ich total dämlich finde. Wenn man mal was mehr transportieren möchte und noch eine dritte Person dabei hat, ist das sehr unvorteilhaft...

-Chipkartenschlüssel - finde ich nicht so toll. Ich persönlich finde, man verliert das Teil eher als einen normalen Schlüssel, wo man noch Anhänger dran machen kann (aber vielleicht ist das auch wieder ein Frauending)

-Für Mieter etwas umständlich mit dem Laden. Mein Arbeitsweg sind am Tag 60 km.

Vorteil:

-Steuerung am Lenkrad ist wirklich super!

-Auch der ECO-Modus ist toll. In der Stadt fahre ich nur damit und man merkt wie lange der Akku dann hält.

-Im Vergleich mit Verschleißteile, keine Steuern und Versicherung ist die Zoe günstiger als bei einem Verbrenner. Wobei es hier auch auf die Ladepreise und Fahrweise drauf ankommt.

- Ein viiiel angenehmeres Fahren als mit einem Verbrenner. !!!

 

Also mein Papa hatte Recht. Einmal Elektroauto, immer Elektroauto.

 

Abschließend kann ich noch sagen, das mein Freundes- und Bekanntenkreis (alle zwischen 23-30) mittlerweile gar nicht mehr so anti-Elektro sind. Ich habe schon viele Kennengelernt die ebenfalls überlegen zu wechseln.

Michael, Marcellino und 2 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
MichaelMarcellinoFrosch_1977Andi mit E

Mit deinen Problemen mit der Zoe (m/w/d) bist du vermutlich nicht alleine. Habe das meiste davon schon mal gehört. Scheinbar hat Renault jedoch gelernt und beim Facelift vieles verbessert. Ich hatte die alte Zoe auch mal 3 Tage zur Probe und war begeistert. Mich hat nur etwas beängstigt, wie sehr die Reichweite schwindet sobald man schneller als Schrittgeschwindigkeit fährt 😀 Da sind die Drillinge deutlich sparsamer. Nichtsdestotrotz war die (neue) Zoe auch bei mir in der engeren Auswahl, habe sie dann nicht gekauft, weil sie mir als Stadtauto zu groß und teuer und als Familienauto zu klein ist.

jennykluth hat auf diesen Beitrag reagiert.
jennykluth
Ohne E fehlt mir was!

Hallo Jenny,

vielen Dank für die Vorstellung von Deiner Zoe. Was genau ist es denn für eine?

Je nach Modell und Baujahr, gibt es ja eine breite Streuung an Nutzerberichten. Ich drück Dir die Daumen, dass sie Dir viel Freude bereitet.

PS: Soweit ich mich erinnere, war es eine weiße Zoe. Die passt gut zu meinem Ioniq 😊😉

jennykluth hat auf diesen Beitrag reagiert.
jennykluth

Von mir auch allzeit knitterfreie Fahrt Jenny. Foto ist natürlich Pflicht. In den B.E.N hatten wir Dich ja schon mit der Zoe 👍

Ich akzeptiere gaaaar nix!

Wünsche dir auch viel Spaß mit deiner Zoe!

Falls du mal eine längere Strecke fahren möchtest, könntest du mich mal in Wien besuchen kommen. 😉