Forum





Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Innogy und das Sternchen...

Auf der Webseite von Innogy bin ich über ein Sternchen gestolpert, welcher mich irritiert hat. Ist das wirklich so, oder habe ich das falsch verstanden?

*An Ladesäulen, die eine Kombination aus Gleichstrom (DC) und Wechselstrom (AC) anbieten, ist eine kWh-basierte Abrechnung von Autostrom nicht möglich. innogy bietet hier eine Session Fee, also eine Gebühr pro Ladevorgang von 7,95 EUR an. diese gilt sowohl für den Wechselstrom (AC)- als auch für dne Gleichstrom (DC)-Ladepunkt an der kombinierten DC- und AC-Ladestation. Die Gebühr pro Ladevorgang (Session) gilt unabhängig von der Lademenge in kWh und der Ladezeit in Minuten.

 

Kona 64kw Premium Engine Red Modell 2020 (Bestellt: 13.08.2020 / Erhalten: 07.09.2020)

Ui, das ist ja ein super Tipp wenn das wirklich so ist. Vielen Dank Eisi. Ich habe es ja meistens nicht sonderlich eilig. Da kann man schön voll machen 😊

Eisi hat auf diesen Beitrag reagiert.
Eisi
Ich akzeptiere gaaaar nix!

Bitte schön 🙂

Mich hat eher die Aussage irritiert, dass man bei CCS-Laden technisch keine kw-basierte Abrechnung erfolgen kann. Ich habe aber schon so viele Säulen gesehen, die per kwh abrechnen.

Kona 64kw Premium Engine Red Modell 2020 (Bestellt: 13.08.2020 / Erhalten: 07.09.2020)