Forum





Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Challenge "Besuche deinen Sabbelstaat"

Ich hätte eine Idee für die Zeit nach C bzw wenn genug gelockert ist. Der Erhabene hat ja Fans in halb Europa.  Wie wäre eine Fahrt zu z.B. 10 Stationen in D-A-CH und NL (Exoten von den Philippinen nehmen wir mal aus)?

Wir geben 10 Stationen vor und Michael muss eine Route auswählen. Zur Sicherheit dient, dass er an jeder Station 1 Stunde Pause macht (ein leckeres Essen oder Kaffee und Kuchen winken), wenn er irgendwo zwischen 22 und 6 Uhr ankommt 6 Stunden (eine Schlafgelegenheit muss von uns gestellt werden).

Hauptknackpunkt bei der Challenge ist natürlich die Wahl der Route und die Ladeinfrastruktur in der Provinz. Wir müssen beim Livestream nicht nur öde Autobahnen anschauen, sondern sehen auch Landschaft und lernen Leute kennen.

Eine Zeitvorgabe gibt es nicht.

Gruß aus dem wilden Südwesten Richard

Hallo hoehlenfrank,

Sehr coole Idee, Vorsicht müssen da aber die BR-Mitglieder in ostseenähe walten lassen 😉

Fahrzeug: Renault ZOE INTENS - Z.E. 40 (seit 2017-12-29) # Lader: JUICE BOOSTER 2 am CEE 3p16A # Fahren mit Strom ist pure Emotion

Ja, coole Idee.

Hier im Sauerland gäbe es in der Stunde  mit lecker Kaffee und Kuchen auch 11kW aus dem go-e Charger kostenlos dazu. Damit der Kona sich wie Zuhause fühlt 😁

Wobei, ich weiß grad gar nicht ob Michas Kona schon 11 kann?

Es grüßt der michel aus dem Sauerland 🙂
Zitat von hoehlenfrank am 19/05/2020, 06:17 Uhr

Ich hätte eine Idee für die Zeit nach C bzw wenn genug gelockert ist. Der Erhabene hat ja Fans in halb Europa.  Wie wäre eine Fahrt zu z.B. 10 Stationen in D-A-CH und NL (Exoten von den Philippinen nehmen wir mal aus)?

Wir geben 10 Stationen vor...

Bei den Stationen in D ist schon gefährlich, dort die Vasallen abzuklappern 😉 Kann leicht zur B.E.N 8000 ausarten, wenn er z.B. bei mir (Flensburg) vorbeikommen sollte, aber dann wären es auch nur noch 10km bis nach DK, eine Landesgrenze mehr wäre abgehakt... Bei der B.E.N 3000 ist Michael, soweit ich weiss, nur bis nach Neumünster gekommen...

Die Ostsee ist ja auch hier, aber ich bin ja nicht im Betriebsrat, daher droht keine Gefahr. Und ich schicke ihm ja keine Perücke oder ähnliches 😉 Also keine Gefahr 🙂 Die Betonmischung dazu müsste er auch sonst selber mitnehmen und das würde auf die Reichweite des Autos gehen...

[1] Skoda Citigo e iV, Style, Vollausst., candy-weiss, bestellt: 14.02.2020. Uvb. Liefertermin 06.2020 [2] Peugeot e 2008, GT, Vollausst., orange-fusion, bestellt: 24.02.2020. Uvb. Liefertermin 07.2020, (VW ID.3 am 13.9.2019 vorreserviert, 25.02. storniert)
Spoiler
Ja, wenn ich mir Michaels Talent zu Streckenplanung so anschaue, werden es sicherlich 8000 km 😅, aber es wird ja keine Reihenfolge vorgegeben. Von Rindi zu mir schafft er es locker mit einer Akkufüllung, obwohl...Micha... 😗. Hauptsache er schafft es, egal in welcher Zeit.

Gruß aus dem wilden Südwesten Richard

Nach A und CH traut er sich nicht hin. Unserm Spahrbrötchen sind da die Strompreise zu hoch. Er bekommt ja schon weiche Knie wenn ich von Norwegen anfang. Und bei den Navigazionskünsten des Erhabenen werden das eh die B.E.N 10'000. Und die vielen Leitplanken ui ui ui

Dann sprecht Euch mal wegen einer Strecke ab. Das könnte ein Zukunftsevent werden. Aber es muss alles mundgerecht vorbereitet sein. Ein Erhabener lässt planen. Und die Etappen zwischen den Zielpunkten sollten auch nicht zu klein sein. Wir setzen mal als Ziel grob 2021 😁

Ich akzeptiere gaaaar nix!
Zitat von Michael am 19/05/2020, 20:15 Uhr

Dann sprecht Euch mal wegen einer Strecke ab. Das könnte ein Zukunftsevent werden. Aber es muss alles mundgerecht vorbereitet sein. Ein Erhabener lässt planen. Und die Etappen zwischen den Zielpunkten sollten auch nicht zu klein sein. Wir setzen mal als Ziel grob 2021 😁

Wie machen wir die Auswahl, hat jemand eine Idee?

Ich bewerbe mich mal: Nähe Ulm zwischen Schwäbischer Alb und Donau, Hobbykoch, Gästezimmer, leider noch kein E-Auto,  über das man im Livestream plaudern könnte. Falls das im Livestream überhaupt jemanden interessieren würde könnte ich jedoch viel über Land und Leute erzählen, bin auch historisch-geografisch interessiert.

Gruß aus dem wilden Südwesten Richard

Servus,

Sie haben ja ein Land vergessen! Michael hat ja auch (sicher 1) Belgier die zushauen.

@rindi Wenn er die ENBW App und die TIWAG App dabei hat kann er im AT schon recht "preiswert" laden. In der Schweiz soll Maingau/ENBW doch  funktionieren?

Für NL, muss er vllt mal WTTW fragen, ich habe schon mal gehört das es Niederländer gibt die nur Maingau nutzen weil das die Billigste Option ist.

 

 

Ja, das stimmt, B ist mir später auch aufgefallen. Dann machen wir eine DACH-BENELUX-challenge. Vielleicht findet sich noch ein Franzose und ein Engländer.  😉

Gruß aus dem wilden Südwesten Richard