Mit dem Elektroauto auf der IAA in München parken

Mit dem Elektroauto auf der IAA in München parken

Parken auf der IAA München vs. Frankfurt: Unter anderem darum hat Frankfurt den Anschluss verpasst!

Das Video wird von YouTube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google. https://policies.google.com/privacy?hl=de

Die Internationale Automobilausstellung fand seit Jahrzehnten traditionell in Frankfurt am Main statt. Im Jahr 2021 wurde als Austragungsort erstmals #München ausgewählt. Die IAA im Jahr 2019 wirkte auch wenig zukunftsorientiert und hatte ihren Fokus klar auf Verbrenner-Fahrzeuge gelegt.

In München ist das völlig anders. Elektroautos und Hybride dominieren die Ausstellungshallen, E-Bikes und weitere alternative Fortbewegungsmittel werden gezeigt. Die Bluelane, einer eigens anlässlich der Messe ausschließlich für BEV´s zugelassene Rundstrecke, die von der Messe in die Innenstadt von München führt, verbindet die Messestandorte miteinander.

Aber nicht nur daran erkennt man, dass München die Zeichen der Zeit deutlich besser verstanden hat und sich gegen den Niedergang der IAA stemmt. Auch im Messe-Parkhaus ist offensichtlich die Zukunft angekommen. Vergleicht man die Lademöglichkeiten für Elektroautos, so ist München deutlich näher am Puls der Zeit als Frankfurt im Jahr 2019.

No Comments

Post A Comment